• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Marbach am Neckar

 

Haupteingang Amtsgericht Marbach

                          

Adresse:   Strohgasse 3

Postfach: 1113

Telefon:    07144/8557-0

Fax:          07144/855760

E-Mail:      Poststelle@agmarbach.justiz.bwl.de


Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Marbach

Aufgrund der allgemein bekannten Empfehlungen im Hinblick auf die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19), ist auch das Amtsgericht Marbach gehalten, zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Verfahrensbeteiligten und Besucher den Publikumsverkehr auf das unbedingt notwendige Maß zu begrenzen.


Aus diesem Grund werden bis auf weiteres folgende Maßnahmen getroffen:

3G-Regelung
Für nicht direkt an einem Verfahren beteiligte und zu einem Termin geladene Personen gilt die 
                            3G-Regel (geimpft/genesen/getestet).

Bitte bringen Sie Ihren Nachweis mit. Dieser wird kontrolliert. Ein Antigentest (Schnelltest) darf zum Zeitpunkt des Zutritts maximal 24h, ein PCR-Test max. 48h alt sein. Selbsttests sind nicht gestattet. Der gelbe Impfausweis genügt nicht. Erforderlich ist ein ausgedruckter QR-Code bzw. ein in der App hinterlegter QR-Code.

Mundschutzpflicht

Bitte beachten Sie, dass ein Betreten des Amtsgerichts nur mit einer FFP2-Maske zulässig ist. Diese ist mitzubringen.

Die Rechtsantragstelle bleibt geschlossen
Anträge bitte sofern möglich schriftlich einreichen. Die Vordrucke für den Beratungshilfeantrag, die Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse u.a. finden Sie auf der Homepage im Bereich Service/Formulare bzw. können notfalls auf Anforderung auch zugeleitet werden.

Die ausgefüllten Anträge bitten wir per Post oder durch Einwurf in den Briefkasten einzureichen. Bei Beratungshilfeanträgen wird auf die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme mit einem Rechtsanwalt und der nachträglichen Beantragung innerhalb von 4 Wochen hingewiesen.

Eine persönliche Antragstellung ist nur mittels Termin möglich.

Wenden Sie sich hierzu bitte an die 07144-8557-0.



Bitte beachten Sie auch die folgenden Hinweise:

Coronavirus (COVID -19) aktuelle Hinweise für Besucher der Justiz


Personen,

-die Symptome einer Corona-Erkrankung zeigen -oder als haushaltsangehörige Personen einer Corona-infizierten Person nach der Corona-Verordnung Absonderung zur Absonderung verpflichtet sind -oder die innerhalb der jeweils letzten 10 Tage persönlichen Kontakt mit einer Corona-infizierten Person hatten, dabei als enge Kontaktperson nach den Kriterien des Robert-Koch-Instituts gelten und nach der Corona-Verordnung Absonderung zur Absonderung verpflichtet sind- oder die sonst nach der Corona-Verordnung Absonderung des Landes Baden-Württemberg oder nach der Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes zur Absonderung verpflichtet sind

dürfen das Amtsgericht Marbach nicht mehr betreten.

Sollten Sie zu einem Termin geladen sein und zu dem oben genannten Personenkreis gehören, setzen Sie sich bitte zunächst telefonisch unter 07144-8557-0 oder per Mail unter poststelle@agmarbach.justiz.bwl.de mit dem Gericht in Verbindung.





Aktuelles:

Elektronische Führung und Neuordnung des Vereinsregisters

Konzentration des Vereinsregisters zum Amtsgericht Stuttgart und Umstellung auf den elektronischen Registerbetrieb ab Oktober 2014

Die Landesregierung hat im September 2012 die „Konzentration und elektronische Führung des Vereinsregisters“ beschlossen. Diese Entscheidung beinhaltet den Auftrag an die Justiz, eine zukunftsorientierte Registerführung in Vereinssachen einzuführen. Im Zuge der Neuordnung der Vereinsregister werden die bisherigen Vereinsregisterstandorte auf vier Amtsgerichte konzentriert. Das Amtsgericht Stuttgart, neben den Amtsgerichten Ulm sowie Freiburg und Mannheim eines der vier zentralen Registergerichte, wird für den Landgerichtsbezirk Heilbronn zuständig sein. Die Eingliederung der bisherigen Vereinsregister wird schrittweise durchgeführt.

Seit 20.10.2014 ist das Vereinsregister des Amtsgerichts Marbach beim Amtsgericht Stuttgart konzentriert. Seit diesem Zeitpunkt ist ausschließlich das Amtsgericht Stuttgart für die Führung des Vereinsregisters zuständig.

Zum Internetauftritt des Amtsgerichts Stuttgart gelangen Sie hier:

http://www.amtsgericht-stuttgart.de/pb/,Lde/1199596

Gleichzeitig wurde die elektronische Registerführung eingeführt. Nach dem derzeitigen Planungsstand begann die Umschreibung des Marbacher Vereinsregisters ab dem 13.10.2014.

Wir bitten um Verständnis, dass während dieser aufwändigen Umschreibung der Auskunftsbetrieb nicht im gewohnten Umfang aufrechterhalten werden kann. Möglicherweise werden sich auch Verzögerungen bei der Antragsbearbeitung ergeben.

Nach Übernahme des Vereinsregisters durch das Amtsgericht Stuttgart muss die bisherige Registernummer ergänzt werden, um eine eindeutige Nummerierung zu erreichen. Das künftige Registerzeichen wird unter Voranstellung einer zweistelligen Kennziffer und Beibehaltung der bisherigen Registernummer sechsstellig fortgeführt, Zwischenräume werden hierbei durch Nullen aufgefüllt. Das Amtsgericht Marbach erhält die Kennziffer 31.

Beispiel:        Amtsgerichtsbezirk Marbach

Die Registernummern lauten bisher:   

VR 1

VR 12

VR 123

Amtsgerichtsbezirk Marbach erhält die Kennziffer 31

Die Registernummern lauten künftig:  

VR 310001

VR 310012

VR 310123

Briefbögen, auf denen die Vereinsregisternummer aufgeführt ist, müssten ggfs. entsprechend angepasst werden.

Aktuelles:

Für das Familien- und Nachlassgericht ist das Amtsgericht Besigheim zuständig.

Für die Insolvenzverfahren das Amtsgericht Heilbronn und für die Zwangsversteigerungen das Amtsgericht Vaihingen/Enz.

Telefonische Erreichbarkeit des Betreuungsgerichts Marbach für die Aktenzeichenendnummern XVII 0-9 ist 07144/8557-45

Fußleiste